Dienstag, 15. Mai 2018

UMZUG !!!!

Hallo an meine fleißigen Leser!!

Ab sofort findet Ihr meinen Blog unter:


https://fraeuleineule.com


Ich bin zu Wordpress umgezogen.
Ich denke ich habe einfach Panik bekommen 'KREISCH' aufgrund der vielen Änderungen zum Thema Datenschutz!!
Löschen möchte ich meinen Blog auf keinen Fall, den er liegt mir sehr am Herzen. Ich möchte die Datenschutz Bedingungen auf meinem neuen Blog bei Word Press erfüllen.
Es gab einen kompletten Umzug des Blogs. Ihr findet also alle Beiträge auf dem neuen Blog. Habt Nachsicht mit mir, denn er ist noch etwas chaotisch. Das wird sich aber in den nächsten Tagen ändern.

Hier ein paar Links zum Thema Datenschutz

tipps-fuer-einen-dsgvo-konformen-blog
Checkliste für Blogger

Diese Links habe ich bei der lieben Tanja von Tanjas Rezensionen gefunden. Auch sie ist umgezogen.


Rezension: Whisky Heart von Laini Otis

Quelle Droemer Knaur Verlag
Autorin: Laini Otis
Titel: Whisky Heart
Feelings
Droemer Knaur Verlag
eBook
Auch als Taschenbuch erhältlich
252 Seiten
Preis 4,99€













Inhalt
Quelle: Droemer Knaur Verlag

Ein tragischer Unfall, ein Leben in Trümmern und der Whisky als einziger Ausweg – ein herzzerreißender, schonungsloser Roman über das Leben, die große Liebe und zweite Chancen.Was bleibt von einem noch übrig, wenn man von Schuldgefühlen aufgefressen wird? Die 23-jährige Liv verbringt ihr Leben seit dem Tod ihres Bruders Presley in einem Rausch aus Whisky und Schuldgefühlen. Der Einzige, der sie in ihrer Abwärtsspirale nicht im Stich lässt, ist Josh – ihre einstige große Liebe und der Verantwortliche für den Tod ihres Bruders. Doch dann zwingt ein Unfall Liv dazu, sich der Vergangenheit zu stellen, und von einem Tag
auf den anderen steht sie nun am Wendepunkt ihres Lebens: Ist sie bereit, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, und nicht nur sich, sondern auch Josh zu verzeihen?

Rezension
Wer meinen Blog und meinen Büchergeschmack kennt weiß, dass ich ein #LainiOtisFangirl bin! Und jedes ihrer Bücher lese. Die Autorin ist nicht nur super sympathisch sie schreibt auch wunderbare Geschichten. (
Dies beeinflusst allerdings nicht meine persönliche Meinung zu dem Buch :)

Auf dieses Buch von Laini Otis habe ich mich wirklich gefreut.  
Es geht um Liv, die seit dem Tod ihres Bruders ihren Kummer in Whisky ertränkt und das wortwörtlich.
Und dann ist da Josh, er ist irgendwie ihr Retter und Aufpasser. Zu ihren Eltern hat Liv keinen Kontakt mehr und Josh ist für sie da. Sorgt dafür, dass es ihr gut geht. Aber er quält sich selbst mit Schuldgefühlen. Er ist nicht richtig frei und auf ihm Lastet so einiges. Dann ist da noch dieses Kribbeln zwischen den beiden. Sie können es nicht verleugnen, aber so richtig finden sie nicht zueinander.

Mit Liv macht man als Leser so Einges durch. Man erfährt ihre Gefühle, verliebt sich mit ihr, fühlt ihr Glück. Aber ich habe auch mit ihr gelitten und an manchen Stellen totale Gänsehaut gehabt.

Laini Otis lässt in dem Buch beide Protagonisten zu Wort kommen. Als Leser hofft man immer auf ein Happy End für Beide, kann aber nicht wirklich dran glauben.  Auch das sensible Thema Alkoholsucht bringt die Autorin glaubwürdig rüber und schreibt am Ende noch einige Zeilen dazu, die den Leser zum Nachdenken anregen. Es wird deutlich, dass jeder Süchtig werden kann, egal aus welchen familiären Bedingungen er stammt.
Zu dem Schreibstil der Autorin muss ich nicht viel sagen, für mich wie gewohnt toll zu lesen. 
 
Fazit
Keine einfache Liebesgeschichte. Ein Thema, mit dem sich viele nicht beschäftigen wollen. Von der Autorin sehr sensibel rübergebracht. Manche Stellen haben mich schockiert und auch wieder gerührt. Für mich eine klare Leseempfehlung!!


Bewertung








Vielen Dank an den Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar!!

#WhiskyHeart #NetGalleyDE 

Montag, 14. Mai 2018

Rezension: Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt von Verena Bachmann

Quelle: Carlsen Verlag
Autorin: Verena Bachmann
Titel: Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt
Carlsen 
Impress Verlag
eBook
209 Seiten
ab 14 Jahren
3,99€













Inhalt
Quelle: Carlsen Verlag
**Wenn dein Herz aus dem Takt kommt**
Tanzen gehört so gar nicht zu den Talenten von Schulsprecherin Hayne. Und trotzdem steht die Vorzeigeschülerin nun vor der Herausforderung, eine Choreographie für das Frühlingsfest der Schule vorzubereiten und obendrein auch noch einen geeigneten Tanzpartner zu finden. Mädchenschwarm Arthur kommt ihr da mit seinen Tanzkünsten gerade recht. Doch das Ganze hat seinen Preis: Dafür, dass Arthur ihr das Tanzen beibringt, muss Hayne seine Freundin spielen. Was für beide anfangs nur ein Mittel zum Zweck ist, entwickelt sich Schritt für Schritt zu etwas, das die Herzen der beiden ziemlich aus dem Takt bringt…

»Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.


Rezension
Das Buch habe ich kostenlos als Impress Blogger vom Carlsen Verlag zur Verfügung gestellt bekommen.
Mir hat sofort der Inhalt gefallen, ich musste ein bisschen an den Film Step up denken! Ich mag die Filme total gerne und eine Liebesgeschichte mit ein bisschen Tanzen dabei finde ich super. Auch das Cover sieht super aus, obwohl ich kein Fan von Covern mit Menschen drauf bin. Hier passt es aber sehr gut.

Die Hauptprotagonistin Hayne, 16 Jahre alt, hat mir vom ersten Moment an gefallen. Sie ist einfach keine Tussi, sie weiß was sie will, manchmal ist sie sehr einschüchternd, sogar die Jungs auf der Schule haben Respekt vor ihr. Außerdem kann sie sich sehr gut selbstverteidigten. In ihrer Rolle als Schulsprecherin geht sie richtig auf.
Auch Haynes Familie hat mir gut gefallen, die kleine Schwester, ihre Mutter die Sexualtherapeutin und ihr Vater der Gynäkologe. In diese Familie habe ich mich einfach verliebt, das Buch ist an manchen Stellen total witzig und unterhaltsam. Hayne wirkt einfach viel zu Erwachsen und ihre Eltern freuen sie wie kleine Kinder, als sie endlich mal mit einem Jungen ausgeht oder auf eine Party geht.

Arthur ist der männliche Part in diesem Buch. Natürlich sieht er super aus, sportlich, ist bei allen beliebt, die Mädchen rennen ihm hinterher.
Hayne findet ihn super nervig, doch irgendwie auch nicht. Denn er behandelt sie wie ein Mädchen und lässt sich auch nicht von ihr einschüchtern. Arthur kann alles, er ist ein kleiner Superheld. 
Und dann kommen die beiden zu ihrer Vereinbarung: Arthur bringt Hayne das Tanzen bei und sie spielt seine Freundin.


Das Buch ist komplett aus der Sicht von Hayne geschrieben. Was überhaupt nicht stört und man einfach so alles mit ihr miterlebt. Es ist wunderbar locker zu lesen und an manchen Stellen so schön sarkastisch und lustig. Aber auch Hayne´s Gefühle bekommt man als Leser super gut mit. Manchmal hätte ich mir auch mal die Sicht von Arthur gewünscht, aber ich denke, dies hätte zu viel verraten. Denn eine Frage bleibt, warum braucht Arthur eine Freundin und warum ausgerechnet Hayne, er kann doch jede haben...



Fazit
Mich konnte dieses Buch wirklich begeistert, ich mag die ganze Geschichte und ihre Protagonisten. Auch das ganze drumherum, die Familien und Freunde der beiden sind der Autorin sehr gut gelungen. Man kann dieses Buch super als Teenie lesen aber auch als Erwachsener fühlt man sich sehr gut Unterhalten. Und man fühl sich in die Zeit seines ersten Tanzkurses und Schulaufführungen zurückversetzt.

Bewertung









Vielen Dank an Carlsen und NetGalley für das Rezensionsexemplar!

 #StepByStep #NetGalleyDE

Freitag, 4. Mai 2018

Rezension: Vicious Love - Sinners of Saint von L.J. Shen

Quelle: Bastei Lübbe
Autorin: L.J. Shen
Titel: Vicious Love - Sinners of Saint
Band 1
LYX Verlag
Bastei Lübbe
Liebesroman
ab 16 Jahren
439 Seiten
Preis 14,99€














Inhalt
Quelle: Bastei Lübbe
Emilia LeBlanc traut ihren Augen nicht, als sie nach zehn Jahren zum ersten Mal wieder Baron "Vicious" Spencer gegenübersteht. Vicious, der ihr das Leben einst zur Hölle gemacht hat. Vicious, der nie nett, immer furchtbar zu ihr war. Vicious, der sie ans andere Ende der USA und weg von ihrer Familie getrieben hat. Vicious, der einzige Mann, den sie je geliebt hat.

Inzwischen ist er ein erfolgreicher Anwalt und leitet mit seinen drei besten Freunden ein Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen. Emilia, die es kaum schafft, sich und ihre kranke Schwester über die Runden zu bringen, weiß, dass Vicious der letzte Mann ist, den sie jetzt in ihrem Leben gebrauchen kann. Und doch kann sie sich wie damals schon einfach nicht von ihm fernhalten …

Rezension
Das Buch habe ich in einem Päckchen vom Verlag zugeschickt bekommen, vielen Dank dafür.
Alleine schon der Inhalt hat mich super neugierig gemacht. 

Emilia LeBlanc, ist eine bodenständige Frau. Sie kümmert sich um ihre kranke Schwester. Ihre Familie ist eine Arbeiterfamilie und sind die Bediensteten der Familie Spencer.
Emilia ist super nett und man kann sie echt gerne haben, doch am Anfang habe ich mir recht schwer mit ihr getan. Ich würde mit ihr nicht wirklich warm. Gerade im Teenageralter macht ihr Vicious das Leben zur Hölle. Und sie gibt klein bei.
Aber dann als junge Frau lässt sie sich nicht mehr so leicht von ihm beeindrucken und das hat mir sehr gut gefallen. 

Vicious ist wirklich schrecklich, ich hatte immer die passende Beleidigung für ihn im Kopf. Ich würde beim Lesen richtig wütend.
Allerdings gefällt Vicious mir am besten, auch wenn er ein Ar*** ist, verändert er sich ein wenig im Laufe des Buches. Seine eignene Geschichte ist schrecklich und je mehr man als Leser über ihn erfährt, desto besser versteh man seine Art. Die arme Emilia, die unter ihm leidet, sich zum ihm hingezogen fühlt und dann wieder abgestoßen ist, weiß natürlich nicht warum Vicious so reagiert. Ich konnte mit beim Lesen schlecht vorstellen, das es zwischen den beiden bald Knistern wird. Man spürt eine Anziehung und das etwas zwischen ihnen ist. Es könnte aber auch Hass sein. Der Autorin ist es super gut gelungen mir als Leser diesen Zweifel zu vermitteln ob etwas aus den beiden wird. 
Der Autorin ist es gelungen kleine romantische Stellen mit einzubauen, über die ich mich total gefreut habe!


Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. Es gibt immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit und es ist abwechselnd aus der Perspektive von Vicious und Emilia geschrieben. Das Buch ist nicht langweilig aber auch nicht super spannend mich hat es ganz gut unterhalten. Und die Handlung ist für mich etwas neues.

Ich bin gespannt wie es weitergeht mit der Sinners of Saint Reihe. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen.



Fazit
Eine etwas andere Liebesgeschichte, die mich als Leser verzweifelt, mitfiebern und mitleiden lässt. Ich habe mich auch ein bisschen in Vicious verliebt.


Bewertung










Vielen Dank an LYX für das Rezensionsexemplar.

Mittwoch, 2. Mai 2018

Rezension: Cold Princess von Vanessa Sangue

Quelle: Bastei Lübbe
Autorin: Vanessa Sangue
Titel: Cold Princess
LYX Verlag
Bastei Lübbe
Taschenbuch
ab 16 Jahren
342 Seiten
Preis 12,90€













Inhalt
Quelle: Bastei Lübbe
Er ist nicht bei ihr, um sie zu beschützen.
Er ist bei ihr, um sie zu töten.
Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann – ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt …


Rezension
Ich habe Cold Princess bei der Lovelybooks Leserunde gewonnen. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Es ist nicht das erste Buch der Autorin, dass ich gelesen habe. Ich mag das Cover total gerne, die Farben passen zum Titel! Ich bin nämlich nicht so ein großer Fan von Menschen auf dem Cover!
Als allererstes gibt es eine Anmerkung der Autorin, die mich wirklich sehr neugierig auf das Buch gemacht hat! Sie warnt nämlich den Leser, das dieses Buch nicht märchenhaft ist. Es erwartet den Leser eine dunkle, gefährliche und nervenaufreibende Liebesgeschichte.
Alleine schon nach diesem Vorwort war ich super heiß auf das Buch.
Saphira ist die Hauptprotagonistin der Geschichte.  Noch keine 30. Jahre alt aber schon der Capo, das Oberhaupt der Familie.
Alleine schon das Thema Mafiafamilie finde ich super gut, denn darüber habe ich bis jetzt kaum Bücher gelesen. Saphira hat die Grundsätze: keine Gefühle und Schwäche zeigen, Bedrohungen töten und nicht verlieben.
Saphira mochte ich wirklich gerne, sie ist stark, schreckt vor nichts zurück. Erlaubt sich keine Schwäche. Dabei hat sie ein großes Schicksal zu verarbeiten - den Tot ihrer Familie. 

Wie es bei Mafia Familien so ist, gibt es eine feindliche Familie: die Vargas. Beide Familien bekämpfen sich. 

Dann gibt es nich Madox. Und Maddox ist heiß, super heiß und er ist der Killer in diesem Buch. Kaltblütig. Seine Aufgabe ist es Saphira zu beschützen.
Er hatte es nicht leicht in seiner Kindheit und diese hat ihn zu dem gemacht was er jetzt ist.  Für ihn ist Saphira die pure Versuchung, das Gift. Sie strahlt so eine Kälte aus, dass sie ihn schon wieder anzieht.

Wie Angekündigt ist das Buch dunkel, es fällt unter das Genre DARK ROMANCE. Da heißt, die Sexszenen sind erotisch, gefährlich und nichts für zarte Gemüter. Für mich nicht der erste Roman aus diesem Genre. Allerdings sind die Szenen schon dunkel und gefährlich aber ganz so schlimm finde ich sie nicht. Ich mag die Anziehung zwischen Madox und Saphira, es knistert, eigentlich knallt es zwischen den Beiden gewaltig. Das macht so Spaß beim Lesen.

 Zu der Geschichte selbst muss ich sagen, dass sie Vorhersehbar ist. Allerdings hat mich das überhaupt nicht gestört. Vanessa Sangue hat einen tollen Schreibstil, der mich wirklich gefesselt hat. Ich mochte auch beide Charaktere und wurde sofort mit ihnen warm. Auch die Nebencharaktere sind ihr gut gelungen.
Vielleicht sollte man beim Lesen einfach mal den Kopfausschalten und nicht zu viel grübeln. Mich hat das Buch super gut unterhalten. Natürlich lässt die Autorin einen mit einem super schrecklichen Ende zurück, deshalb werde ich Band 2 auf jeden Fall lesen.


Fazit
Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Ein neues Thema, die Mafia. Eine super starke Protagonistin. Ein toller Schreibstil der Autorin.  Einfach mal was neues. 


Bewertung






Vielen Dank an Lovelybooks und LYX Verlag für das Rezensionsexemplar!


Freitag, 27. April 2018

Titel: The Ivy Years - bevor wir fallen von Sarina Bowen

Quelle: Bastei Lübbe
Autorin: Sarina Bowen
Titel: The Ivy Years - bevor wir fallen
LYX Verlag
Bastei Lübbe AG
New Adult
ab 16 Jahren
311 Seiten
Preis 12,99€

Zitat aus "The Ivy Years" von Sarina Bowen: Pos. 455.4
"Ich denke, wir nennen ihn ab sofort 
Herzklopf- Hartley."











Inhalt
Quelle: Bastei Lübbe

Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance ...


Rezension
The Ivy Years habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank dafür!! Ich mag dieses Cover. Es sieht so hübsch aus und ist finde ich mal etwas anderes !
In dem Buch geht es um Corey Callahan, die grade mit dem College anfängt und seit kurzem im Rollstuhl sitzt. Sie hatte einen tragischen Unfall.
Corey war von Anfang an sympathisch. Sie hat ein großes Handicap aber ist eine Kämpferin. Klar, auch sie hat mit höhen und tiefen zu kämpfen aber sie gibt so schnell nicht auf. Auch wenn sie durch den Rollstuhl sich sehr schwer tut Spaß zu haben.  Der Autorin ist es ihr sehr gut gelungen die Probleme eines jungen Mädchens im Rollstuhl zu beschreiben. Seien es die Umwelteinflüsse, wie fehlende Rampen - Corey kommt nicht überall mit dem Rollstuhl hin sondern auch die gesundheitlichen Probleme. Corey fühlt sich an manchen Stellen echt erniedrigt. Aber sie gibt nie auf!

Natürlich gibt es in diesem Buch auch einen heißen Kerl - Adam. 
Adam Hartley der Star des Colleges. Auch liebvoll in dem Buch Herzklopf Hartley genannt. Aber auch Adam hat mich sich zu kämpfen aber bei ihm gibt es die Aussicht auf Besserung. Ich mag beide Charaktere wirklich gerne. Adam, der sich total um Corey kümmert (aufmerksam und süß) und die beiden werden so was wie gute Freunde. 
Was ich als Leserin überhaupt nicht verstehen kann: Adam hat eine Freundin, die echt total schrecklich ist und ihn mies behandelt. Doch er bleibt weiterhin mit ihr zusammen. Was genau dahinter steckt erfährt man als Leser natürlich noch. Und auch Corey bekommt im Laufe des Buches Gefühle für den Herzklopfen Hartley.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm. In die Geschichte kommt man auch sofort rein, allerdings zieht sie sich an manchen Stellen, ich würde nicht von Langweile sprechen aber an manchen Stellen passiert einfach nichts spannendes. Toll finde ich, dass es immer wieder einen Wechsel der Kapitel zwischen Adam und Corey gibt. Und ich mag dieses Collegefeeling, das die Autorin gut rüberbringt, die Partys, die Vorlesungen und der Freundeskreis der beiden. Zwischendurch gibt es mal immer wieder locker leichte und lustige Dialoge zwischen Corey und Adam.

Fazit
Auch wenn das Buch mich an manchen Stellen nicht so packen konnte, spricht es einfach ein sensibles und wichtiges Thema an. Die Autorin hat dies sehr gut rübergebracht und mich damit sehr beeindruckt. 


Bewertung







Vielen Dank an LYX und NetGalley für das Rezensionsexemplar!

#TheIvyYears #NetGalleyDE

Rezension: Heartbroken Kiss. Seit du gegangen bist von Anna Savas

Autorin: Anna Savas
Titel: Heartbroken Kiss. Seit du gegangen bist.
Ebook
Carlsen Verlag
Impress
359 Seiten
Preis: 3,99
ab 14 Jahren












Inhalt
Quelle: Carlsen Verlag
**Manchmal ist die Liebe näher, als du ahnst…**
Seit Emma weiß, dass ihr bester Freund Henry ein Auslandsjahr in Frankreich absolvieren wird, scheint die bevorstehende Trennung wie ein dunkler Schatten über ihr zu schweben. Als dann auch noch die Abschiedsfeier so ganz anders als erwartet verläuft und Henry ohne Abschiedsworte nach Frankreich verschwindet, ist Emma am Boden zerstört. Ein Jahr später steht ihr bester Freund wieder vor ihr – und nichts ist mehr wie zuvor. Die ursprüngliche Vertrautheit hat sich aufgelöst. Dafür scheinen Henrys stürmische Augen eine ganz neue Anziehungskraft auf sie auszuüben…


Rezension
Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar erhalten und möchte mich herzlich dafür bedanken. Mich hat vor allem der Inhalt angesprochen, aber auch das Cover sieht super aus. Von Anna Savas habe ich schon Forbidden Love gelesen und war damals sehr begeistert. Deshalb war ich auch auf ihr neues Werk sehr gespannt.

In Heartbroken Kiss geht es um die zwei besten Freunde Emma und Henry. Die zusammen aufgewachsen sind und sich in und auswendig kennen.
Dann steht Henrys Auslandsjahr an und auf seiner Abschiedsfeier passiert etwas, das die Beziehung zwischen Henry und Emma verändert. Henry ist also weg und Emma leidet! Und als er wieder zurück kommt ist es nicht mehr so wie früher zwischen den Beiden.
Beide Protagonisten sind super. Emma hat eine fröhliche Art, manchmal kommt einen kleine Dramaqueen heraus, aber das macht sie so sympathisch. Henry ist auch toll (ich mag einfach diesen Namen) er ist der typische Teenager, der mit seinen Gefühlen überfordert ist und ihm bedeutet Emma einfach alles.

Ich mag den Schreibstil der Autorin. Die Geschichte ist ganz süß aber für mich war es leider zu viel. Zu viel Auf und Ab. Zu viel Drama. Klar wäre es einfacher wenn die Protagonisten miteinander reden, aber das tun sie nicht, sonst wäre auch das Buch zu schnell vorbei. Aber Heartbroken Kiss kommt mir ziemlich in die Länge gezogen vor.

Allerdings finde ich es sehr schön, dass es immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit von Emma und Henry gibt. Viele verschiedene Eindrücke und tolle Erinnerungen bekommt man als Leser mit.
Auch die Teenagerproblem der beiden beschreibt Anna Savas super und jeder der schon mal Liebeskummer hatte, kann die Protagonisten sofort verstehen.

Fazit
Eine Teeniegeschichte mit vielen Auf und Ab´s (vielleicht bin ich einfach zu alt dafür)! 
Jeder der schon mal in dem Alter war, kann sich super in die Prota´s hineinversetzen. Anna Savas überzeugt mit ihrem locker leichten Schreibstil. Allerdings  ist für mich die Geschichte an manchen Stellen einfach zu viel gewesen.

Bewertung








Vielen Dank an Carlsen und NetGalley für das Rezensionsexemplar!

#HeartbrokenKiss.seitDuGegangenBist #NetGalleyDE

Montag, 23. April 2018

Call it Magic Band 3 - Wolfsgeheimnis von Cat Dylan & ein großes Gewinnspiel

Ich bin ein großer Fan von der Call it Magic Reihe von Cat Dylan.

Deshalb habt ihr auch die Möglichkeit eine eBook Box zu gewinnen. Beantworten einfach meine Gewinnspielfrage in der Kommentarbox.
Alles weitere zu dem Gewinnspiel findet ihr unten. 
Jetzt möchte ich Euch erstmal Band 3 der Reihe vorstellen:




Autorin: Cat Dylan
Titel: Call it Magic Band 3
Wolfsgeheimnis
eBook


320 Seiten
Preis: 3,99€


**Ein Nachtclub voller übernatürlicher Wesen hat nicht nur legendäre Getränke zu bieten…**
Die kompliziertesten Cocktails mixen, zwanzig Bargäste gleichzeitig bedienen und dabei in Lederkluft gut aussehen – für die 26-jährige Wölfin Alec ein leichtes Spiel. Deswegen liegt es auch auf der Hand, dass sie sich gleich als Barkeeperin einstellen lässt, als der smarte Nachtclubbesitzer Cary eine neue Tanzlocation aufmacht. Doch es geschieht nicht ohne Hintergedanken. Cary ist Alecs Boss ein Dorn im Auge und statt Kultgetränke zu kreieren, soll sie ihn eigentlich ausspionieren. Was erst so leicht erschien, wird schnell zu einer echten Herausforderung. Denn der Vampir Cary weiß seine Geheimnisse nicht nur unter Verschluss zu halten, er ist auch verdammt attraktiv…​



Rezension
Endlich ist Teil 3 der Call it Magic Reihe draussen. Ich habe schon sehnsüchtig auf diesen Teil gewartet. Denn die Welt der Nachtschwärmer ist richtig toll und ich habe die Protagonistin total liebgewonnen. In jedem Teil wachsen die Freunde rund um Morgan und Eliza mehr und enger zusammen, sie sind schon eine richtige Familie geworden.

In diesem Teil geht es um den Vampir Cary, er ist ein Clubbesitzer und leidet an gebrochenen Herzen bzw. hat er sein Herz verschenkt und seine große Liebe ist tot. Cary ist mein totaler Liebling geworden, wegen ihm habe ich das Buch gleich zweimal gelesen. Er ist total humorvoll, loyal seinen Freunden gegenüber und hat eine starke Persönlichkeit. Er weiß was er will und wenn er jemanden liebt tut er alles für ihn. Und dann steht einen Tages Alec vor ihm, Alec ist eine Wölfin. Sie gehört zu dem Pack (Rudel).  Alex ist eine taffe und starke Protagonistin, die ich ebenfalls sofort mochte. Sie hat es überhaupt nicht leicht denn der Leader (Rudelführer) ist unangenehm, brutal und erpresst sie. Alec möchte nur ihren Bruder und sich retten, ein besseres Leben haben. Dafür geht sie einen Deal ein, der Cary ganz schön verletzen wird.


Cary und Alec sind ein tolles paar. Die Liebesgeschichte der beiden ist nicht einfach, ihnen stehen viele Steine im Weg. Es knistert sofort zwischen den beiden. Cary vergleicht Alec vom aussehen her mit Morticia Addams (Addams Family). Die beiden kommen sich näher und dann sind sie wieder weit von einandern entfernt. Es ist nicht immer leicht, aber das macht die Geschichte so besonders. Auch dieser Teil ist wieder abwechselnd aus der Sicht von Cary und Alec geschrieben.

Das Buch bleibt spannend und es dreht hauptsächlich alles um die Liebesgeschichte, aber das Thema Vampirkönig und die Streitereien zwischen den verschiedenen Rassen steht auch wieder im Vordergrund. Es gibt neue Erkenntnisse aber auch Rückschläge. Auch erfährt man etwas über Megan, die ihre neue Fähigkeiten lernt und über Eliza, die immer noch verborgene Kräfte besitzt.

Zum Ende kann ich nur sagen total GEMEIN, wie kann man so was machen.... ich brauche Teil 4 jetzt sofort. Mir blieb der Mund offen stehen... wer also nicht warten kann sollte noch auf Teil 4 warten bis er Teil 3 liest.

Fazit
Ich bin ein großer Fan von dieser Reihe. Alle Charaktere sind einfach nur liebenswürdig und phantastisch. Ich freue mich auf weitere Teile und bin einfach nach diesem Ende nur gespannt wie es weitergeht.



GEWINNSPIELFRAGE

WO LIEST DU AM LIEBSTEN???


MEGA_GEWINNSPIEL🎉MEGA_GEWINNSPIEL🎉MEGA_GEWINNSPIEL🎉
(Bitte genau lesen!)
Aloha, ihr Lieben 
Nächste Woche erblickt die geballte Ladung an ROMANTASY in einer einzigen E-Box das Licht der Welt 💞 Und um das gebührend zu feiern, starten einige wunderbare Blogger/ Leser und ich ein Gewinnspiel 💞
Gewinnen könnt ihr:
💎je ein Print von #Nachtschwärmer & #Feentanz
💎je ein E-Book von #Wolfsgeheimnis#Vampirblues & #Wandelfieber
💎ein Goodiebag mit Postkarten & Magneten der kompletten Reihe
Wer einen von den sechs Preisen gewinnen möchte, sollte folgendes tun:
►Besucht den Blog, der an dem jeweiligen Tag dran ist, und beantwortet dort einfach die gestellte Frage unter dem dazugehörigen Post◀︎
!!ACHTUNG!! Nur wer jede Frage beantwortet hat, kommt in den Lostopf!!

🤗Wenn ihr mögt, lasst doch ein LIKE für unsere Seiten da und teilt dieses tolle Gewinnspiel wie verrückt🤗
!!ACHTUNG!! Bitte teilt uns mit, für welchen Gewinn ihr in den Lostopf springt (auf welcher Seite ist dabei egal!)
_________________________________________________________________
Das Gewinnspiel geht bis zum Releasday, Donnerstag, den 26.04.18 um 23.59. Danach wirbelt die Glücksfee umher und wählt die sechs glücklichen Gewinner aus.
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung mit Facebook oder anderen sozialen Netzwerken, auf denen es beworben wird. Daten, die im Gewinnfall weitergegeben werden, werden nicht für andere Zwecke entfremdet oder an Dritte weitergegeben.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, dass man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist oder die Erlaubnis eines Erziehungs-/Sorgeberechtigten hat. Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Europas!!!
Für den Postweg wird keine Haftung übernommen und eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Und jetzt: 🍀VIEL GLÜCK 🍀
Aloha,
Cat

Sonntag, 22. April 2018

MEGA MAGIE GEWINNSPIEL

🎉

MEGA_GEWINNSPIEL🎉MEGA_GEWINNSPIEL🎉MEGA_GEWINNSPIEL🎉
(Bitte genau lesen!)
Aloha, ihr Lieben 
Nächste Woche erblickt die geballte Ladung an ROMANTASY in einer einzigen E-Box das Licht der Welt 💞 Und um das gebührend zu feiern, starten einige wunderbare Blogger/ Leser und ich ein Gewinnspiel 💞
Gewinnen könnt ihr:
💎je ein Print von #Nachtschwärmer & #Feentanz
💎je ein E-Book von #Wolfsgeheimnis#Vampirblues & #Wandelfieber
💎ein Goodiebag mit Postkarten & Magneten der kompletten Reihe
Wer einen von den sechs Preisen gewinnen möchte, sollte folgendes tun:
►Besucht den Blog, der an dem jeweiligen Tag dran ist, und beantwortet dort einfach die gestellte Frage unter dem dazugehörigen Post◀︎
!!ACHTUNG!! Nur wer jede Frage beantwortet hat, kommt in den Lostopf!!

🤗Wenn ihr mögt, lasst doch ein LIKE für unsere Seiten da und teilt dieses tolle Gewinnspiel wie verrückt🤗
!!ACHTUNG!! Bitte teilt uns mit, für welchen Gewinn ihr in den Lostopf springt (auf welcher Seite ist dabei egal!)
_________________________________________________________________
Das Gewinnspiel geht bis zum Releasday, Donnerstag, den 26.04.18 um 23.59. Danach wirbelt die Glücksfee umher und wählt die sechs glücklichen Gewinner aus.
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung mit Facebook oder anderen sozialen Netzwerken, auf denen es beworben wird. Daten, die im Gewinnfall weitergegeben werden, werden nicht für andere Zwecke entfremdet oder an Dritte weitergegeben.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, dass man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist oder die Erlaubnis eines Erziehungs-/Sorgeberechtigten hat. Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Europas!!!
Für den Postweg wird keine Haftung übernommen und eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Und jetzt: 🍀VIEL GLÜCK 🍀
Aloha,
Cat